Kurs im
Juni  2020
und/oder
Oktober 2020
jetzt buchbar

 

R-Blick Mai 2018

Bei unserem Kurs im Mai/Juni 2018 waren 4 Streichquartette und 1 Klavier/Cello-Duo dabei. Bei der Begrüßung der Teilnehmer haben sich die Mitglieder der einzelnen Ensembles vorgestellt und den anderen Teilnehmern mitgeteilt, welche Musikwerke sie mit den Dozenten gemeinsam erarbeiten wollen. Anschließend gab es Infos zu den Tagesabläufen und zum Organisatorischen des Kurses. Umittelbar danach begann die Probenarbeit der einzelnen Ensembles.

Folgende Stücke wurden gemeinsam mit den Dozenten erarbeitet:

  • Streichquartette:
    – Josef Haydn: h-Moll, op. 64 Nr. 2
    – Josef Haydn: B-Dur, op. 76 Nr. 4 „Sonnenaufgang“
    – Johannes Brahms: B-Dur, op. 67, Poco allegretto con variazioni
    – Giacomo Puccini: Crisantemi, Andante mesto
    – Josef Suk: Balladen
    – Antonin Dvorak: G-Dur, op. 106
    – Antonin Dvorak: Es-Dur, op. 51
    – Bela Bartok: Quratett Nr. 2, op. 17
    – W. A. Mozart: B-Dur, KV 589
    – W. A. Mozart: C-Dur, KV 465 „Dissonanzen“
  • Klavier/Cello
    – Cesar Franck: Sonate A-Dur

Es waren intensive Kurstage, an denen die Teilnehmer über die Probenarbeit hinaus miteinander musizierten. Abends wurde auch die Gelegenheit genutzt, sich in der Altstadt von Schlitz zu treffen, um zu plaudern und sich auszutauschen.

Am Samstag Abend haben einige Ensembles Teile der erarbeiteten Stücke vorgespielt.