Anmeldungen
für neue Kurse

Juni 2019
Oktober 2019

 

Verein

Verein

Per Musica da Camera e.V.

Mitglieder des Vorstandes

Bernd Hombach (Vorsitzender)
Eugen Schmidt (stellv. Vorsitzender)
Dr. Friedrich Schreiber (Schatzmeister)
Gerhard Paul (Schriftführer)

Die Mitglieder des Vorstands musizieren seit Jahren in unterschiedlichen Formationen miteinander. Sie haben durch Teilnahme an Kammermusikkursen unterschiedlicher Veranstalter eigene Erfahrungen in der Kursorganisation gesammelt und kennen die unterschiedlichsten Bedürfnisse von Kursteilnehmern „von jung bis alt“.

Dr. Friedrich Schreiber (Violine) betreibt eine Arztpraxis in Langen. Bernd Hombach, (Viola) arbeitet in leitender Position bei einer Großbank in Frankfurt. Eugen Schmidt (Viola) war bis Ende seiner beruflichen Tätigkeit Mitarbeiter eines internationalen Finanzkonzerns. Gerhard Paul (Cello) ist als Diplom-Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach beschäftigt.

Künstlerischer Beirat

Christian Sikorski (Sprecher)
Stephan Breith
Daniel Draganov

Satzung des Vereins

Satzung vom 04. Mai 2012

Der Verein ist Mitglied

im Landesmusikrat Hessen e. V.

Mitgliedschaft im Verein

Einzelheiten hierzu finden Sie hier.

Kontakt

Der künstlerische Beirat berät den Vorstand bei allen künstlerischen Fragen. Gerne leiten wir auch Ihre Anfrage an den Beirat weiter.

Auch bei allen anderen Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gern per Email (kontakt@permusicadacamera.de) zur Verfügung oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre E-mail!

Kontakt-Anschrift

Bernd Hombach
Nördliche Ringstraße 67
63225 Langen

Telefon: +49 (6103) 2080330
Telefax: +49 (69) 40 15 54 45
Mobil:    +49 (173) 3 44 02 44

 

Spenden

Für Spenden können gem. Freistellungsbescheinigung vom 06. April 2010 des Finanzamts Frankfurt Zuwendungsbescheinigungen ausgestellt werden. Bitte geben Sie bei Ihren Spenden Ihre Mitgliedsnummer oder den vollständigen Namen mit Anschrift an. Nur so ist es uns möglich Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen zu lassen. Wir haben folgende Kontoverbindung:

Institut: Sparkasse Langen-Seligenstadt
IBAN: DE16 506 521 24 00281 16739
BIC: HELADEF1SLS

 

Mitgliedschaft

Sie haben bereits an einem unserer Kurse teilgenommen und sind von der Atmosphäre begeistert oder wollen selbst an der Gestaltung unserer Kurse mitwirken, dann zögern Sie nicht, Mitglied bei uns zu werden.

Beitragssätze (Stand 01. Januar 2014)

Aktives Mitglied (Ordentliches Mitglied): 30,00 EUR
Schüler/Studenten (Ordentliches Mitglied): 10,00 EUR
Förderndes Mitglied: 50,00 EUR

Alle Beitragssätze sind Jahresbeiträge.

Mitgliedsanträge

Ordentliche Mitgliedschaft
Fördernde Mitgliedschaft

Wir freuen uns sehr, wenn auch Sie Mitglied werden.

 

Konzerte

Das mit Vereinsmitgliedern besetzte Heinrich Heine Quartett (Matthias Koch und Friedrich Schreiber (Violinen), Bernd Hombach (Viola), Gerhard Paul (Violoncello)) spielte im Rahmen des 2. Kammermusikintensivkurses anlässlich einer von der Landesmusikakademie Hessen ausgerichteten Geburtstagsfeier für zwei verdiente Schlitzer Bürger ein Ständchen. Dabei wurden einzelne Sätze aus dem Streichquartett op. 18 Nr. 2 G-Dur von Ludwig van Beethoven und dem Streichquartett C-Dur, D 46 von Franz Schubert vorgetragen.

Das Heinrich Heine Quartett und der Frankfurter Autor Jan Seghers veranstalteten Literaturkonzerte mit dem Thema „Was aber ist die Liebe?“.

Jan Seghers und das Heinrich Heine Quartett haben einen Themenabend geschaffen, in dem Autoren vom Apostel Paulus über François Villon bis hin zu Wolf Wondratschek zu Wort kommen. Wird es ihnen gelingen, Antworten auf die Frage „Was aber ist die Liebe?“ zu finden? Das Heinrich Heine Quartett geleitete dabei die Zuhörer musikalisch durch den Abend mit Werken von Monteverdi bis hin zu Schostakowitsch. Siehe das Programm vom 14. Mai 2011 .

 

Links

Folgende Links sind für Freunde der Kammermusik empfehlenswert:

Landesmusikrat Hessen e. V.
Landesmusikakademie Hessen
Arc-Verona
Stephan Breith
Stephan Breith: Friedrichsberger Dialog
Sikorski Quartett
Draganov Quartett
Jan Seghers
Michael Sell
Jörg Meyer, Geigenbauermeister
Johannes Berengar Weber (Alexandertechnik)

Artikel der FAZ vom 19.08.2012
Artikel von „Ensemble“ in Ausgabe 1-2012

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie weitere interessante Links kennen.