Anmeldungen
für neue Kurse

Juni 2019
Oktober 2019

 

Rückblicke

Rückblicke

Mit dem Rückblick auf die vergangenen Kurse wollen wir in Erinnerung rufen, mit welchen Kompositionen sich die teilnehmenden Gruppen beschäftigt haben und welche Stücke am Ende des Kurses vorgespielt wurden. Die Zufriedenheit und Akzeptanz der Teilnehmer spiegelt sich wider in den Stimme zu den Kursen.

Zum Rückblick gehören auch Foto-Galerien, die an die schöne Umgebung erinnern, in der sich die Teilnehmer aufgehalten haben, und die die Atmosphäre beim gemeinsamen Musizieren und beim gemütlichen Tagesausklang wiedergeben.

Nun viel Freude mit dem Rückblick auf

 

Fotos

Die Fotos beschreiben die Umgebung, in der geprobt und musiziert wird und geben einen Eindruck von der guten Stimmung und konzentrierten aber auch lockeren Atmosphäre bei den Proben und beim Vorspielen.

Schaut mal rein.

 

Stimmen

• „Das beste Angebot für Laien-Kammermusiker, das ich kenne. Und ich kenne mehrere Angebote!“ (Teilnehmer, Herbst 2017)


• Der Unterricht hatte höchstes Niveau bei trotzdem lockerer und humorvoller Atmosphäre (Teilnehmerin Mai 2017)

• Ein Meilenstein für unser Streichquartett (Teilnehmer Mai 2017)


• Gute Organisation, freundlich, offene Atmosphäre, sehr überzeugende Arbeit der Dozenten, musikalisch und technisch, mit gutem Gespür für die Fähigkeiten und Möglichkeiten der einzelnen Teilnehmer und des Ensembles (Teilnehmerin Oktober 2016)

• Komme gerne wieder! (Teilnehmerin Oktober 2016)

• Sehr gute Dozenten, Lernerfolge „zum Mitnehmen“ (Teilnehmerin Oktober 2016)

• „was Hänschen nicht lernte…“, hier kann man auch mit 83 noch dazulernen – danke! (Teilnehmerin Oktober 2016)

• Komme sehr gerne wieder! (Teilnehmer 2016)


• Großer Spaß, tolles Dozententeam und prima Ambiente (Teilnehmer Mai 2016)

• Der Kurs bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, das technische Vermögen ebenso zu verbessern wie das musikalische Verständnis und das Zusammenspiel (Teilnehmerin Mai 2016)

• Ein gut organisierter Kurs mit kompetenten Kursleitern und entspannter Atmosphäre (Teilnehmerin Mai 2016)

• In kurzer Zeit viel gelernt! (Teilnehmer Mai 2016)

• Wir sind in dieser kurzen Zeit zu einem erfüllten Spiel geführt worden (Teilnehmerin Mai 2016)

• In der Kürze der Zeit konnte in entspannter Atmosphäre und dank intensiver Probenarbeit ein beachtliches Programm erarbeitet werden (Teilnehmerin Mai 2016)

• Nette Atmosphäre, wunderbares Ambiente im Schloss, super Unterricht (Teilnehmer Mai 2016)


• Immer wieder bereichernde Anregungen und nette Begegnungen und Gedankenaustausch mit anderen Musikanten (Teilnehmerin Oktober 2015)

• Wunderbare Tage voller Musik & netter Gesellschaft. (Teilnehmer Oktober 2015)


• Nach einigen Jahren der Abwesenheit – nun wieder einmal :
Kammermusikkurs in Schlitz. Und erneut bezaubert das grandiose Ambiente mit Schloß Hallenburg mit seinem herrlichen Garten, die vorzüglichen Überäume und die Atmosphäre dieses Kurses mit engagierten Laienquartetten in buntester Vielfalt. Geduldige Dozenten unterrichten auf hohem Niveau, die exzellente Organisation garantiert einen reibungslosen Ablauf des Kurses – kurz: eine dicke Empfehlung. (Teilnehmer Mai 2015)

• Ein sehr effektiver Kammermusikkurs mit sehr guten Lehrern zu fairen/erschwinglichen Preisen! (Teilnehmerin Mai 2015)

• Jederzeit wieder! Ich mache gerne Werbung für dieses gelungene Intensivseminar! (Teilnehmerin Mai 2015)

• Nichtprofis profitieren von Profis! (Teilnehmer Mai 2015)

• Eine schöne Mischung aus Probe mit Profis, schönem Ambiente und Geselligkeit (Teilnehmer Mai 2015)

• „… richtige Mischung aus Lockerheit in der Unterweisung und Disziplin“ (Teilnehmer Mai 2015)

• Unser zweiter Besuch stand dem ersten in nichts nach. Die Arbeit mit dem Dozenten war humorvoll und effektiv. Und alles in herrlicher Umgebung! (Teilnehmerin Mai 2015)


• Für unser Quartett war es wieder eine wunderbare Zeit mit überragenden Lehrern, die uns auf musikalischen Pfaden durch das Dickicht der Streichquartettliteratur geführt haben! Mit Daniel Draganov und Rainer J. Kimstedt konnten wir Werke von Zemlinski, Glasunow und Puccini erarbeiten und für unsere nächsten Konzerte viele Anregungen mitnehmen. Wie immer war die Stimmung unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr inspirierend. Mit Wehmut fahren wir nach Hause – aber die Vorfreude auf das nächste Mal ist groß! (Teilnehmerin Oktober 2014)

• Tolles Vorspiel, sehr geduldige und kompetetente Dozenten mit guten Anregungen. (Teilnehmerin Oktober 2014)

• Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht und die Unterrichtseinheiten waren sehr gut. (Teilnehmerin Oktober 2014)

• Sind Sie Laienmusiker? Wollen Sie aus einzelnen Noten Musik machen? Dann kommen Sie zum Kammermusikkurs in Schlitz unter professioneller Anleitung! (Teilnehmer Oktober 2014)

• Sehr großer Lerneffekt, fantastisches Herbstambiente. (Teilnehmer Oktober 2014)

• Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Exzellente Dozenten. Sehr gute menschliche Atmosphäre. (Teilnehmerin Oktober 2014)

• Wie immer ist der Kurs sehr lehrreich gewesen, weil die Dozenten hervorragende Pädagogen sind, einfühlsam auf ihre „Schüler“ eingehen und sie individuell wie auch als Ensemble größtmöglich fördern, und zwar technisch wie musikalisch. Eine Teilnahme ist deswegen stets eine große Bereicherung. (Teilnehmer Oktober 2014)


• Danke für einen ausgezeichnet organisierten Kurs in guter Atmosphäre, an einem sehr reizvollen Ort und mit engagierten, erfahrenen Dozenten. (Teinehmer Mai 2014)

• Kammermusik in Schlitz: wunderbare Atmosphäre, hochqualifizierter und motivierender Unterricht, großartige Unterstützung durch das gesamte Team – weiter so! Danke !!! (Teilnehmerin Mai 2014)

• Es stimmt einfach alles. Sehr gute Dozenten-Begleitung, nette Leute, „würdiges“, schönes Ambiente und gutes Essen. (Teilnehmer Mai 2014)


• Es war wieder einmal klasse und rundherum gelungen!!! (Teilnehmerin, Oktober 2013)

• Eine tolle Plattform für alle, die sich auf hohem Niveau musikalisch weiterentwickeln möchten. (Teilnehmerin, Oktober 2013)

• Setzt Energie frei – und regt zu verstärktem Üben an, vielleicht auch Unterricht zu nehmen. (Teilnehmerin, Oktober 2013)

• Wenn Laien Kammermusik machen, brauchen sie irgendwann einen Könner, der aus den einzelnen Anstrengungen ein Ganzes macht. (Teilnehmerin, Oktober 2013)

• Tolles „Orga-Team“ (Teilnehmer, Oktober 2013)


• Gute, übersichtliche Organisation, zielorientierte, gewinnbringende Proben. (Teilnehmerin, Mai 2013)

• Perfekte Organisation und Betreuung, hochwertige musikalische Arbeit mit erfahrenen Dozenten. (Teilnehmerin, Mai 2013)

• Vielen Dank noch mal für den Kurs! Sensationelles Niveau! (Teilnehmerin, Mai 2013)


• Ich fahre gerne zum Kammermusikkurs nach Schlitz, weil es immer wieder gelingt, unter der Anleitung der Dozenten das Zusammenspielen, die Dynamik und die innere Spannung so zu verbessern, dass das erarbeitete Werk eine ganz andere Dynamik bekommt. Es ist für mich immer ein besonders musikalisches Erlebnis, wenn alle im Ensemble dassselbe erreichen wollen und man sich dadurch gegenseitig zu besonderer Leistung anspornt. (Teilnehmerin, Oktober 2012)

• Wenn Streichquartett-Spielen eine Form der „Unterhaltung von vier vernünftigen Menschen“ (Goethe) ist, dann fehlt immer noch ein Fünfter, der mit den einzelnen „Monologisierern“ einen Kontext schafft. Die jeweiligen Dozenten der Schlitzer Kammermusiktage stellen sich in beglückender Weise auf die Fähigkeiten der spielenden Laien ein, sie arbeiten auf einem gemeinsamen musikalischen Ausdruck hin und kümmern sich sogar -wenn nötig- um die leicht verletzten Seelen. (Teilnehmerin, Oktober 2012)

• Der Kammermusikkurs in der hessischen Landesmusikakademie Schlitz war wieder ein „Highlight“ für musizierende Amateure! Die sehr kompetenten und freundlichen Dozenten haben unserem Streichquartett bei der täglichen intensiven Probenarbeit viele neue technische und musikalische Anregungen gegeben und uns zu kleinen musikalischen Höhenflügen geführt. Beglückt, ermutigt und voller musikalischer Ideen kehre ich heim, und freue mich bereits auf den nächsten Kammermusikkurs im idyllischen Ort Schlitz. (Teilnehmerin, Oktober 2012)

• Steile Lernkurve in angenehmer Atmosphäre (Teilnehmer, Oktober 2012)

• Sehr intensiver musikalischer Unterricht (Teilnehmer, Oktober 2012)

• Was gibt es positiveres als: Wir freuen uns jedes Jahr auf das nächste (Teilnehmerin, Oktober 2012)

• Sehr zu empfehlender Kurs, ausnahmslos hohes Niveau der Dozenten, reichlich bemessene Unterrichtszeiten. Unter diesen Voraussetzungen ist der Kurs sehr preisgünstig. (Teilnehmer, Oktober 2012)

• Die Dozenten sind pädagogisch und musikalisch von solch hervorragender Qualität und sie sind menschlich von solcher Größe, dass man sich nichts Besseres wünschen kann! (Teilnehmerin, Oktober 2012)

• Sehr gute Organisation! (Teilnehmerin, Oktober 2012)

• Intensive Probenarbeit mit hochqualifizierten Dozenten, die angesichts laienhafter Musik nie die Geduld verlieren. Die schöne Umgebung und Ruhe trägt dazu bei, dass man nach 4 Tagen das Gefühl hat, man wäre 14 Tage hier gewesen. (Teilnehmerin, Oktober 2012)

• Es war einfach herrlich! (Teilnehmerin, Oktober 2012)


• ein einzigartig guter Kurs, intensives Coaching durch Dozenten, die mit Witz und List das Beste aus einer Gruppe herausholen. Schlitz ist ein netter Ort, die Landesmusikakademie prima kursgeeignet, und dass der Ort abends „tote Hose“ ist, merkt man gar nicht, da man mit Dozenten und anderen Teilnehmern Musik machen kann. (Teilnehmer, Mai 2012)

• es wird aufgezeigt, wie wichtig für die kammermusikalische Praxis die Teamfähigkeit, Flexibilität und der Gestaltungswille sind, um im Ensemble zu einem gemeinsamen und kreativen Ergebnis zu kommen. Der Unterricht und die Übungen machen richtig deutlich, wie differenziert das Zusammenwirken im Team gestaltet werden kann. Man kann die hier erlangten Fähigkeiten vergleichen mit Skills, die bei Managementseminaren erlangt werden können, für die jedoch weit mehr investiert werden muss als für diesen Kammermusikkurs. (Teilnehmer, Mai 2012)

• es kommt mir vor, als sei es schon wieder eine Ewigkeit her, dass ich in Schlitz beim Intensivkurs dabei war. Die nette Atmosphäre und die wirklich sehr gute Probenarbeit von Stephan Breith mit unserem mixed Quartett haben noch lange in mir nachgeschwungen. (Teilnehmerin, Mai 2012)

• zum ersten Mal in Schlitz dabei, war ich überrascht über die kollegiale und konstruktive Atmosphäre, die den Kurs durchzog von Anfang bis zum Abschlusskonzert. Je ein Werk, mit einem Ensemble und einem Lehrer intensiv erarbeiten: Dieses klare Konzept bringt nach zwei Tagen schöne Ergebnisse hervor. Ein intensiver Bogen war über ein dichtes Wochenende gespannt. (Teilnehmer, Mai 2012)

• noch ganz erfüllt vom Kurs in Schlitz ist die Motivation gewachsen, ein eigenes Ensemble aufzubauen. (Teilnehmer, Mai 2012)

• das waren 3 wunderbare Tage voller Musik und neuer Erkenntnisse! Unsere Erwartungen an den Kurs wurden übertroffen. Daniel Draganov hat in unserem Streichquartett bei der Erarbeitung von Dvoraks „Amerikanischem Quartett“ op.96 Stärken entdeckt, die wir im Abschlusskonzert mit dem letzten Satz voll zur Geltung bringen konnten. Wir hatten auch viel Spaß beim Blattspiel von Mendelssohn´s Oktett und dabei nette und engagierte Musiker kennen gelernt. Wir freuen uns schon auf den nächsten Kurs! (Teilnehmerin, Mai 2012)

• dass mir der Kurs sehr gut gefallen hat. Er war sehr intensiv und anstrengend, aber ich hatte auch nichts anderes erwartet. (Teilnehmerin, Mai 2012)

• herzlichen Dank für die Organisation eines wirklich sehr schönen harmonischen Kurses. (Dozent, Mai 2012)

Aus Gründen des Datenschutzes werden die Meinungen anonymisiert wiedergeben.